Deutsch ▼

Rasterbild

Rasterbilder sind eine Sammlung von Pixel gitterartig angeordnet und werden oft als Bitmap bezeichnet. Die Datenmenge, die zum Speichern dieser Pixel benötigt wird, hängt von der Anzahl der Farben ab, die das Bildformat anzeigen kann. Ohne Komprimierung kann die Größe einer Rasterdatei schnell sehr groß werden, weshalb die meisten modernen Bildformate eine Art Komprimierung implementieren, sei es verlustbehaftet oder verlustfrei Komprimierung. Beide können die Rasterdateigröße deutlich reduzieren.

Jedes Pixel wird normalerweise durch rote, grüne und blaue Komponenten (RGB) dargestellt. Die Anzahl der Bits, die zur Darstellung dieser RGB-Komponenten verwendet werden, wird als Bits pro Pixel (bpp) bezeichnet. Je höher die Anzahl der Bits pro Pixel, desto mehr Farben können verwendet werden und desto größer ist auch die resultierende Rasterbilddatei. Die Anzahl der Bits pro Pixel bestimmt, wie viele eindeutige Farben im Rasterformat dargestellt werden können. Beispielsweise kann ein Rasterbildformat, das 12 Bits pro Pixel verwendet, maximal 4096 Farben haben.

Um mehr Flexibilität bei den verwendbaren Farben zu ermöglichen, implementierten viele frühere Rasterformate indizierte Farbpaletten, wodurch das Bild bis zu 256 Farben aus insgesamt 16,7 Millionen Farben anzeigen konnte (einige ältere Formate unterstützen weniger Farben). Dieser Ansatz, in Kombination mit einem anderen Algorithmus wie dem Floyd-Steinberg Ein unterschiedlicher Algorithmus ermöglichte eine gute Bildqualität beim Speichern von Vollfarbfotos.

Ein Screenshot aus einem Panzer-Videospiel

Ein Screenshot aus einem Panzer-Videospiel

Eine Rasterdatei von einem alten Acorn Archimedes Computer

Eine Rasterdatei von einem alten Acorn Archimedes Computer

Ein Videospiel-Rasterbild, gespeichert als PNG

Ein Videospiel-Rasterbild, gespeichert als PNG

Weitere Informationen zu Bildformaten finden Sie in den beiden Artikeln über die verschiedenen Komprimierungsmodi. verlustbehaftet Und verlustfrei Kompression.

© 2024 ImageToStl. Konvertieren Sie Ihre PNG- und JPG-Dateien in 3D-STL-Dateien.