Bild in STL

Konvertieren Sie Ihre SVG-Datei in OBJ

in

Verwenden Sie unser kostenloses und schnelles Online-Tool, um Ihr SVG (Scalable Vector Graphics) Bild oder Logo in 3D OBJ (Wavefront) Netz-/Modelldateien zu konvertieren, die für den Druck mit einem 3D-Drucker oder zum Laden in Ihr bevorzugtes 3D-Bearbeitungspaket geeignet sind.

So konvertieren Sie Ihre SVG-Datei in OBJ?

Im Folgenden finden Sie 3 einfache Schritte, um eine OBJ-Datei aus einer SVG-Datei zu erstellen.

Hochladen einer SVG

Hochladen einer SVG

Wählen Sie durch Klicken auf die Schaltfläche "Datei hochladen" eine SVG-Datei zum Hochladen aus. Die maximale Dateigröße beträgt 50 MB.

Wählen Sie Ihre Optionen

Wählen Sie Ihre Optionen

Legen Sie die Abmessungen und andere Optionen fest und klicken Sie auf die Schaltfläche "In OBJ konvertieren", um Ihre SVG in OBJ zu konvertieren.

OBJ-Datei herunterladen

OBJ-Datei herunterladen

Klicken Sie nach Abschluss auf den Download-Link, um Ihre OBJ-Datei zu erhalten.

FAQ

Wie kann ich meine SVG-Datei in OBJ konvertieren?

Klicken Sie zuerst auf die Schaltfläche "Hochladen..." und wählen Sie Ihre SVG-Datei zum Hochladen aus. Wählen Sie beliebige Konfigurationsoptionen aus. Wenn die Konvertierung von SVG in OBJ abgeschlossen ist, können Sie Ihre OBJ-Datei sofort herunterladen.

Wie lange dauert es, mein SVG in OBJ umzuwandeln?

Wir sind bestrebt, alle SVG-zu-OBJ-Konvertierungen so schnell wie möglich zu verarbeiten. Dies dauert normalerweise etwa 5 Sekunden, kann jedoch bei größeren und komplexeren Dateien länger sein, also haben Sie bitte etwas Geduld.

Wie genau ist die Umrechnung von SVG in OBJ?

Unser Ziel ist es, mit unseren Tools die genauesten Konvertierungen zu erstellen, und unsere Tools werden ständig weiterentwickelt, wobei jede Woche neue Funktionen hinzugefügt werden.

Ist es sicher, mein SVG in OBJ auf ImageToStl.com zu konvertieren?

Ja, sicher! Wir speichern die von Ihnen an uns übermittelte SVG-Datei nicht. Die erstellte OBJ-Datei wird 1 Stunde nach dem Hochladen gelöscht und der Download-Link läuft nach dieser Zeit ab.

Kann ich unter Linux, Android, iOS oder Mac OS SVG in OBJ konvertieren?

Jawohl! Unser Tool SVG to OBJ läuft auf jedem System mit einem modernen Webbrowser. Für die Ausführung unserer Konvertierungstools ist keine spezielle Software erforderlich.

Dateiformatinformationen für SVG bis OBJ

VerlängerungSVG
Vollständiger NameScalable Vector Graphics
TypBild
Mime Typimage/svg+xml
FormatText

Beschreibung

Das SVG-Dateiformat wurde 2001 von der W3C-Organisation eingeführt und entwickelte sich zum Standard-Webdateiformat für vektorbasierte 2D-Bilder und wird von den meisten modernen Webbrowsern unterstützt. SVG-Dateien sind XML-basierte Textdateien, die 2D-Vektorelemente wie Pfade, einfache Formen, Farben und mehr enthalten.

Das SVG-Format selbst, obwohl es in erster Linie ein Vektorformat ist, kann sowohl Rasterbilder als auch Text enthalten. Aufgrund ihres vektorbasierten Formats eignen sich SVG-Dateien sehr gut für Firmenlogos und -symbole auf Websites. Es gibt auch ein komprimiertes SVG-Format, das die Erweiterung SVGZ verwendet und den GZIP-Komprimierungsalgorithmus verwendet.

VerlängerungOBJ
Vollständiger NameWavefront
Typ3D-Modell
Mime Typtext/plain
FormatText
Öffnen mitMeshLab, CAD Assistant, DAZ Studio

Beschreibung

Das ursprünglich von Wavefront Technologies entwickelte und später von vielen anderen 3D-Softwareanbietern übernommene OBJ-Dateiformat ist ein einfaches textbasiertes Dateiformat zur Beschreibung von 3D-Modellen/Geometrien. Diese Daten können Scheitelpunkte, Flächen, Normalen, Texturkoordinaten und Verweise auf externe Texturdateien enthalten.

Da das Format textbasiert ist, lässt es sich relativ einfach von 3D-Modellierungsanwendungen analysieren. Ein Nachteil des textbasierten Formats ist, dass die Dateien im Vergleich zu ähnlichen Binärformaten wie STL und komprimierten Dateien wie 3MF ziemlich groß sein können.

OBJ Notizen

Unser Tool unterstützt derzeit nicht das Speichern von Material- oder Farbinformationen für OBJ-Dateien.

Unterstützte Funktionen

  • Netzgeometrie

Nicht unterstützte Funktionen

  • Texturen
  • Materialfarben