BLEND bis OBJWie benutzt manDateiinformationenDateifunktionenWie es funktioniertFAQAndere BLEND WerkzeugeNeueste Nachrichten
Zu

Konvertieren Sie Ihre 3D-Netz-/Modelldateien BLEND in OBJ

Unser kostenloses und schnelles Tool konvertiert die meisten 3D-Netz- oder BLEND-(Blender)-Modelldateien in eine Standard-OBJ-(Wavefront)-Datei, die dann in den gängigsten 3D-Bearbeitungspaketen wie Blender oder weiter bearbeitet werden kann 3D-gedruckt ohne weitere Bearbeitung. Unser Konvertierungstool kann auch mehrere BLEND-Dateien stapelweise konvertieren; Es können bis zu 25 Dateien gleichzeitig konvertiert werden.

Um Ihre BLEND-Datei zu konvertieren, klicken Sie oben auf die Schaltfläche „Hochladen“ und wählen Sie die zu konvertierende Datei aus. Nach der Auswahl wird die Datei in eine OBJ-Datei konvertiert und steht kurz darauf zum Download bereit. Weitere Informationen zum Konvertierungsprozess von BLEND in OBJ finden Sie im Abschnitt mit Konvertierungsinformationen unten.

Wie kann man BLEND online in OBJ umwandeln?

Hier sind zwei einfache Schritte, um Ihr BLEND in OBJ umzuwandeln.

Laden Sie ein BLEND hoch

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Eine BLEND-Datei hochladen“ und wählen Sie eine BLEND-Datei zum Hochladen aus. Die maximale Dateigröße beträgt 100 MB.

Laden Sie Ihr OBJ herunter

Klicken Sie nach Abschluss auf den Download-Link, um Ihre OBJ-Datei zu erhalten.

Dateiformatinformationen für BLEND bis OBJ

VerlängerungBLEND
Vollständiger NameBlender
Typ3D-Modell
Mime Typapplication/octet-stream
FormatBinary
WerkzeugeBLEND Konverter, 3D-Modell-Voxelizer, Erstellen Sie eine BLEND Animation, BLEND Asset-Extraktor, Text in BLEND, BLEND anzeigen
Öffnen mitBlender

Beschreibung

Der BLEND-Dateityp ist das native 3D-Grafikdateiformat der 3D-Modellierungsanwendung Blender. Blender wurde ursprünglich im Jahr 1994 veröffentlicht, ist im Laufe der Jahre gewachsen und ist eine der beliebtesten verfügbaren 3D-Anwendungen.

BLEND-Dateien speichern 3D-Inhalte wie 3D-Geometrie, Eckpunkte, Flächen, Normalen, Animationen, Materialien und vieles mehr. Blender ist kostenlos und Open Source, enthält viele Funktionen, die Sie von einer High-End-3D-Bearbeitungsanwendung erwarten würden, und ist für die meisten aktuellen Betriebssysteme verfügbar.

BLEND Notizen

Wenn Ihre BLEND-Datei Texturdateien und andere texturbezogene Daten enthält, werden diese in den Konvertierungsprozess einbezogen.

Unterstützte Funktionen

  • Netzgeometrie
  • Materialien
  • Texturen

Beschreibung

Das OBJ-Dateiformat, das ursprünglich von Wavefront Technologies entwickelt und später von vielen anderen 3D-Softwareanbietern übernommen wurde, ist einfach textbasiert Dateiformat zur Beschreibung 3D-Modelle /Geometrie. Diese Daten können Scheitelpunkte, Flächen, Normalen, Texturkoordinaten und Verweise auf externe Texturdateien umfassen.

Da das Format textbasiert ist, lässt es sich relativ einfach in 3D-Modellierungsanwendungen analysieren. Ein Nachteil des textbasierten Formats besteht darin, dass die Dateien im Vergleich zu ähnlichen Binärformaten wie z. B. recht groß sein können STL und komprimierte Dateien wie z 3MF.

OBJ Notizen

Unser Tool speichert alle Material- und Texturdateien separat; Diese zusätzlichen Dateien werden zum Zeitpunkt des Downloads in Ihrer endgültigen OBJ-Datei enthalten sein.

Unterstützte Funktionen

  • Netzgeometrie
  • Materialien (über eine MTL-Datei)
  • Texturen (PNG-, JPG-, TGA-Formate)

Vergleich von BLEND- und OBJ-Features

 

BLEND Funktionen

  • Netzgeometrie (Scheitelpunkte und Flächen)
  • Scheitelpunktnormalen
  • Gesichtsnormale
  • Scheitelpunktfarben
  • Obermaterial (ausgenommen Texturen)
  • Texturen
  • Punktwolke
  • Mehrere Objekte pro Datei
  • Objekttransformationen (Translation, Rotation und Skalierung)
  • Knochen/Gelenke
  • Animationen
  • Geeignet für den 3D-Druck

OBJ Funktionen

  • Netzgeometrie (Scheitelpunkte und Flächen)
  • Scheitelpunktnormalen
  • Gesichtsnormale
  • Scheitelpunktfarben
  • Obermaterial (ausgenommen Texturen)
  • Texturen
  • Punktwolke
  • Mehrere Objekte pro Datei
  • Objekttransformationen (Translation, Rotation und Skalierung)
  • Knochen/Gelenke
  • Animationen
  • Geeignet für den 3D-Druck

Wie funktioniert es?

Die Konvertierung vom Dateiformat BLEND in das Dateiformat OBJ kann ein komplexer Prozess sein, und jedes für diesen Konvertierungsprozess verwendete Tool muss in der Lage sein, eine Vielzahl von Datenkonvertierungsaufgaben zu bewältigen sowie etwaige Fehler im 3D-Modell zu identifizieren und zu beheben ihnen. Hier erklären wir den Konvertierungsprozess, den unser Tool verwendet, um Ihre BLEND-Datei präzise in ein gültiges OBJ-3D-Modell zu konvertieren. Beginnen wir mit dem Konvertierungsprozess, der die folgenden Schritte umfasst:

Schritt 1: Lesen Sie die Quelldatei BLEND.

In ihrer einfachsten Form ist eine BLEND-Datei eine Binärdatendatei, die 3D-Daten wie Scheitelpunkte, Flächen, Normalen und mehr enthält. Zusammen ergeben diese das 3D-Modell, das Sie auf Ihrem Bildschirm sehen.

Wenn unser Tool diese 3D-Daten liest, sind wir nur an den Scheitelpunkten, Flächen, Normalen, Materialien und Texturen interessiert, da dies die einzigen Daten sind, die genau in die endgültige OBJ-Datei konvertiert werden können.

Die BLEND-Datei kann Daten wie Materialdefinitionen und Texturen enthalten, die beschreiben, wie ein bestimmter Satz 3D-Geometrie gerendert werden soll. Während wir eine OBJ-Datei erstellen, die sowohl Materialien als auch Texturen unterstützt, versucht unser Tool, alle in der BLEND-Datei vorhandenen Materialien und Texturen zu laden.

Weitere Informationen zum BLEND-Dateiformat finden Sie hier Artikel Das geht sehr detailliert auf die Erklärung des BLEND-Formats ein.

Schritt 2: Dateidaten verarbeiten

Mit dem Lesen der BLEND-Dateidaten generiert unser Tool eine interne Darstellung des vollständigen 3D-Modells und versucht, alle aufgetretenen Geometrieprobleme zu beheben. Das Tool behebt nicht nur alle Probleme mit dem 3D-Modell, sondern entfernt auch alle doppelten Scheitelpunkte und bereitet das Modell für den Export in das OBJ-Format vor.

Schritt 3: Speichern im OBJ-Format

Das OBJ-Format gibt es schon seit vielen Jahren und hat sich zu einem Standardformat für die 3D-Modellierung entwickelt. Die meisten 3D-Modellierungsprogramme können OBJ-Dateien öffnen, was bedeutet, dass unser Tool nun das in Schritt 2 erstellte speicherinterne 3D-Modell in das OBJ-Format konvertieren muss, um sicherzustellen, dass es in allen 3D-Modellierungsprogrammen geöffnet werden kann ohne Kompatibilitätsprobleme.

Zusammen mit der fertigen OBJ-Datei wird auch eine separate MTL-Datei erstellt, zusammen mit allen Texturen, die in der ursprünglichen BLEND-Datei vorhanden waren. Abhängig vom ursprünglichen Texturformat werden diese Texturen in einem der beiden Formate gespeichert PNG oder JPG Format. Wenn das ursprüngliche Format keines dieser Formate war, beispielsweise wenn Ihr Modell eine Textur enthielt TIF Format, wird es in ein PNG konvertiert.

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich meine BLEND-Datei in OBJ konvertieren?

Klicken Sie zunächst auf die Schaltfläche „Hochladen...“ und wählen Sie die hochzuladende BLEND-Datei aus. Wählen Sie beliebige Konfigurationsoptionen aus. Wenn die Konvertierung von BLEND in OBJ abgeschlossen ist, können Sie Ihre OBJ-Datei sofort herunterladen.

Wie lange dauert die Konvertierung meines BLEND in OBJ?

Unser Ziel ist es, alle BLEND-zu-OBJ-Konvertierungen so schnell wie möglich zu verarbeiten. Normalerweise dauert dies etwa 5 Sekunden, bei größeren, komplexeren Dateien kann es jedoch auch länger dauern. Bitte haben Sie also Geduld.

Wie genau ist die Konvertierung von BLEND in OBJ?

Unser Ziel ist es, mit unseren Tools möglichst genaue Konvertierungen zu erstellen. Unsere Tools werden ständig weiterentwickelt und jede Woche kommen neue Funktionen und Verbesserungen hinzu.

Ist es sicher, mein BLEND auf ImageToStl.com in OBJ umzuwandeln?

Ja, natürlich! Wir speichern die BLEND-Datei, die Sie uns übermitteln, nicht. Die resultierende OBJ-Datei wird nach ihrer Erstellung 15 Minuten nach dem Hochladen gelöscht und der Download-Link verfällt nach dieser Zeit.

Kann ich mein BLEND unter Windows, Linux, Android, iOS oder Mac OS in OBJ umwandeln?

Ja! Unser BLEND-zu-OBJ-Tool läuft auf jedem System mit einem modernen Webbrowser. Für die Ausführung unserer Konvertierungstools ist keine spezielle Software erforderlich.

Was ist, wenn ich einen Werbeblocker verwende? Hat das Auswirkungen?

Ja. Sie können zwar einen Werbeblocker verwenden, aber wenn Ihnen unser BLEND-Konvertierungstool gefällt, sollten Sie unsere Site auf die Whitelist setzen. Wenn ein Werbeblocker aktiviert ist, gelten für einige unserer Tools Konvertierungsbeschränkungen und die Verarbeitungs-/Konvertierungszeiten sind länger.

Kann ich Unterstützung bei der Konvertierung meines BLEND in OBJ erhalten?

Ja. Wenn Sie Ihr BLEND in OBJ konvertiert haben, gibt es eine „Feedback“-Option, mit der Sie uns über alle Probleme informieren können, die bei der Konvertierung Ihrer Datei aufgetreten sind.

Welche Version der Datei Blender wird unterstützt?

Wir unterstützen derzeit alle Blender Dateien, die mit Version 4.0 kompatibel sind. Wir überwachen und aktualisieren unser Tool, sobald neuere Versionen verfügbar werden.

Behält die OBJ-Datei die Texturen aus meiner BLEND-Datei?

Ja! Wenn Ihre BLEND-Datei texturierte Geometrie enthält, werden die Texturbilddateien zusammen mit den Texturkoordinaten (UV-Daten) mit der endgültigen OBJ-Datei exportiert.

Ich habe mehrere BLEND-Dateien; Kann ich mein BLEND stapelweise in OBJ konvertieren?

Ja! Unser BLEND-Tool unterstützt vollständige Batch-Konvertierungen. Sie können bis zu 25- und BLEND-Dateien gleichzeitig hochladen. Unser Tool konvertiert sie alle so schnell wie möglich. Sobald Sie fertig sind, können Sie die OBJ-Dateien entweder einzeln oder alle in einer einzigen ZIP-Datei herunterladen.

© 2024 ImageToStl. Konvertieren Sie Ihre PNG- und JPG-Dateien in 3D-STL-Dateien.

Your files are ready to download!