Deutsch ▼

CNC-Bearbeitung (Computerized Numerical Control)

CNC-Bearbeitung (Computer Numerical Control) ist die automatisierte Steuerung verschiedener Werkzeuge durch ein Computerprogramm. Diese Werkzeuge können Bohrer, Schleifmaschinen, Drehmaschinen und mehr sein, einschließlich 3D-Drucker. Die CNC-Bearbeitung wurde entwickelt, um die Verwendung dieser Werkzeuge zu automatisieren, die zuvor manuell ausgeführt wurden, um die Genauigkeit und Geschwindigkeit bei der Herstellung von Teilen und Prototypen zu erhöhen. Sie werden in vielen Branchen eingesetzt, darunter in der Luft- und Raumfahrt- und Automobilindustrie.

CNC-Maschinen erhalten ihre Anweisungen über Computersoftware, und diese Anweisungen steuern die Position des Werkzeugs auf der X- und Y-Achse, normalerweise mit einem separaten Steuermechanismus für die Z-Achse. All dies wird durch den Einsatz von Elektromotoren wie Schritt- und Servomotoren in der Maschine erreicht. CNC-Maschinen können sowohl in der additiven Fertigung eingesetzt werden, die von 3D-Druckern dominiert wird, als auch, häufiger, in der subtraktiven Fertigung.

CNC-Maschinen sind in der Regel in großen Gehäusen untergebracht und verfügen aufgrund der verwendeten Werkzeuge über umfangreiche Sicherheitssysteme. Sie können sehr teuer sein und ihre Konfiguration für die Produktion eines neuen Teils dauert oft lange. Nach der Einrichtung können Teile jedoch im Vergleich zur früheren manuellen Steuerung sehr schnell erstellt werden. CAD Beim Entwurf neuer Teile kommt häufig Software zum Einsatz und nach der Fertigstellung können diese dann mit der CNC-Maschine in die Realität umgesetzt werden.

Weitere Informationen zur CNC-Bearbeitung finden Sie in dieser umfassenden Artikel auf Wikipedia.

© 2024 ImageToStl. Konvertieren Sie Ihre PNG- und JPG-Dateien in 3D-STL-Dateien.