Bild zu STL

TIFF-, HEIC-Bild- und PTX-Modellformate hinzugefügt

Datum: Januar 14, 2022

Zu Beginn des Jahres 2022 haben wir Unterstützung für zusätzliche Bilddateiformate und auch ein neues 3D-Modellformat (PTX) hinzugefügt, das ein Punktwolkenformat ist, das in andere Formate konvertiert werden kann, die nur Vertex unterstützen Modelle wie PLY und XYZ.

Zu den jetzt unterstützten zusätzlichen Bildformaten gehören HEIC und TIFF, mit denen Sie direkt von einem dieser neuen Formate in jedes unterstützte 3D-Modellformat wie konvertieren können STL und 3MF. Diese neuen Bildformate können auch in andere Bildformate wie JPEG oder PNG konvertiert werden, wenn das alles ist, was Sie tun müssen!

Neue Modellkonvertierungsoptionen

Wir haben auch die Option für Punktwolkenformate hinzugefügt, um Maschenflächen-/Polygondaten zu generieren, mit denen Sie solide 3D-Modelle für den Export mit einem Format wie STL generieren können. Diese Option ist sichtbar, sobald Sie Ihr Punktwolkenformat ausgewählt haben.

Konvertierungsoptionen

STL-Exportoptionen

Zusätzlich zu den neuen Punktwolkenoptionen haben wir auch STL-Exportoptionen hinzugefügt, mit denen Sie angeben können, ob die erstellte Datei im Binär- (Standard) oder im Textformat vorliegen soll. Es gibt auch zusätzliche Optionen zum Codieren von Farbinformationen in der exportierten Datei (nur binär), diese können jedoch nur in Software geöffnet werden, die STL-Dateien mit Farbinformationen wie die Formate VisCAM und SolidView unterstützt.